Musicalreisen als Städtetrips

Bildquelle: Manamana / Shutterstock.com

Musicals sind ein Spektakel für die ganze Familie; auch ein Besuch mit Freunden macht Spaß. Da bietet es sich an, den Kurztrip als Stadturlaub zu gestalten, denn Veranstaltungsorte wie Hamburg, Berlin oder London sind interessante Ausflugsziele und auf jeden Fall eine Erkundungstour wert.

Mithilfe eines Anbieters für Musicalreisen, der alles organisiert, ist das heutzutage ganz unkompliziert möglich.

Was Musicals ausmacht

Das Musical ist eine Form des Musiktheaters, die in New York am Broadway entstanden ist. Dabei werden viele Elemente aus Operette, Theater, Musik etc. verbunden. Meistens gibt es eine Vorlage aus der Literatur, die auf die Bühne gebracht wird; daher ist ein Musical ein “Drama mit Musik”.

Für viele erfolgreiche Musicals wurde extra eine Halle oder Arena gebaut wie zum Beispiel in Bochum die Starlighthalle für “Starlight Express”, das hier seit 1988 aufgeführt wird. In der Regel laufen die Stücke über Jahre oder sogar Jahrzehnte am selben Ort, der somit automatisch mit dem Musical verbunden wird.

Musical-Arten

Man unterscheidet zwischen verschiedenen Arten des Musicals, die sich im Laufe der letzten Jahrzehnte herauskristallisiert haben:

  • Filmmusical (Verfilmungen von Broadway-Musicals; berühmt sind zum Beispiel “Singin´ in the Rain” oder “The Sound of Music”, mittlerweile gibt es auch schon Zeichentrick-Musicals wie Disneys “Schneewittchen und die sieben Zwerge”)
  • Rock-Musical (die Ursprünge liegen in der Woodstock-Ära Ende der 1960er Jahre; sehr bekannt sind “Hair” oder “The Rocky Horror Show”)
  • Modernes Musical (boomt seit den 1980er Jahren; Beispiele sind “Cats”, “Starlight Express”, “Phantom der Oper” etc.)
  • Jukebox-Musical (bereits existierende Stücke bekannter Musiker werden hier zu einem Musical verwoben wie in ABBAs “Mamma Mia!”, Queens “We Will Rock You” oder Udo Lindenbergs “Hinterm Horizont”)
  • Kindermusical (speziell auf Kinder zugeschnitten; mit pädagogischem oder religiösem Inhalt, häufig auch nach bekannten Kinderbüchern wie “Pippi Langstrumpf”, “Tabaluga” oder “Das Sams”)

Bekannte Komponisten

Der wohl bekannteste Musical-Komponist unserer Zeit ist sicherlich der Brite Andrew Lloyd-Webber. Jeder hat den Namen bereits gehört, und er ist verantwortlich für Kassenschlager wie “Phantom der Oper”, “Cats”, “Evita”, “Jesus Christ Superstar”, “Starlight Express” und viele weitere – er hat mit seiner unglaublichen Produktivität eine ganze Ära geprägt.

Mitte des 20. Jahrhunderts war der New Yorker Komponist Leonard Bernstein sehr präsent. Aus seiner Feder stammen neben klassischen Bühnen- und Orchesterstücken auch mehrere Musicals wie zum Beispiel “West Side Story” von 1957 oder “Candide” von 1974. Anfang des 20. Jahrhunderts war auch der berühmte George Gershwin aktiv, der “Lady, Be Good!” oder “Funny Face” schrieb.

Aus dem deutschsprachigen Raum tut sich vor allem Konstantin Wecker als Musical-Komponist hervor. Der Musiker ist zwar vor allem bekannt für seine Arbeit als Liedermacher, hat aber auch bekannte Musicals komponiert, darunter “Jim Knopf und die Wilde 13”, “Hundertwasser – das Musical” oder “Dschungelbuch”.

Eine Musical-Karriere haben auch Benny Andersson und Björn Ulvaeus eingeschlagen, die in den 1970er Jahren als Mitglieder der Popgruppe ABBA erfolgreich wurden. Sie haben Musicals wie “Chess”, “Kristina från Duvemåla” und natürlich das ABBA-Musical “Mamma Mia!” verfasst. Weitere Popmusiker in diesem Geschäft sind Phil Collins, der “Tarzan” geschrieben hat, und Elton John mit “Der König der Löwen” oder “Billy Elliot – I Will Dance”.

Musicalreisen

Der Besuch eines Musicals ist ein unvergessliches Erlebnis und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, ganz gleich ob actiongeladen wie bei “Starlight Express” in Bochum, exotisch wie bei “Tarzan” in Hamburg oder nostalgisch wie bei “Mamma Mia” in London oder New York.

Mittlerweile gibt es viele Internetseiten, auf denen Sie bequem eine Musicalreise in Verbindung mit einem Städtetrip buchen können. Mit nur einem Klick bekommen Sie hier zum Beispiel eine Übernachtung in einem guten Hotel, Frühstück sowie den Eintritt zum Musical als Paket – völlig unkompliziert und meistens nicht einmal besonders kostspielig!

Sogar der bekannte Kaffeeröster und auch die Bahn sind bereits “auf den Zug aufgesprungen” und bietet günstige Musicalreisen an. Schon ab ca. 90 Euro pro Person sind Sie in einer deutschen Stadt dabei. Viele Reiseunternehmen haben noch weitere Features mit ins Buchungspaket gepackt wie zum Beispiel eine Stadtführung, ein Abendessen oder Ähnliches.

Wenn Sie also ein bisschen mehr Zeit mitbringen und über das Musical hinaus etwas von der Stadt sehen möchten, sind Sie bei den Anbietern im Internet für Musicalreisen hervorragend aufgehoben.

Kultur-und Konzertreisen-Angebote

Weiterführende Links

aovo.de – Top Angebote: Musical + Übernachtung
tchibo.de – Musicals, Events und Shows online buchen bei Tchibo Reisen
musicalreisen-24.de – Musicalreisen
kulturreisen.de – Musicalreisen
thatsmusical.de – Musicalreise – Musical und Hotel