Online Kurs: Lerntechniken für Juristen

Bildquelle: Toria / Shutterstock.com

“Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen”, lehrt der Volksmund. Das gilt auch für Richter, Rechtsanwälte und andere Berufe, die Sie nach dem Jura-Studium ergreifen können. Vor der steilen Karriere steht nicht zuletzt die Lernerei. Die effektivsten Lerntechniken für Juristen vermitteln diese Videos.

Der Dozent ist David Haas, Geschäftsführer des Bildungsunternehmens build.UP (Münster) sowie Trainer und Berater für persönliche und berufliche Effektivität.

Lerntechniken für Juristen

Dieser Online-Workshop gliedert sich in fünf Teile (Gesamtlaufzeit: ca. drei Stunden). In Ihnen erläutert David Haas eine Reihe effektiver Lerntechniken im Studium. Dabei geht er auf die besonderen Erfordernisse der akademischen Ausbildung von Juristen ein.

Der Vortrag basiert auf einem dreiteiligen Modell (Informations-Aufnahme, -Verarbeitung und -Abruf). Nachdem er diesen Entwurf ausgebreitet hat, erklärt der Dozent die wichtigsten Lesetechniken (Speedreading, SQ3R) und die Vorteile von Arbeitsgemeinschaften.

Er gibt unter anderem eine Einführung in den Gutachtenstil, Mind Mapping, Hilfe zum Markieren von Texten. Außerdem vermittelt Haas die wichtigsten Techniken, um sich einmal angeeignetes Wissen auch langfristig zu merken. Derart vorbereitet, steht dem erfolgreichen Abschluss des Jura-Studiums nichts mehr im Wege.

Lernen und Lerntechniken für Juristen – Einführung

Lernen und Lerntechniken für Juristen – Einführung – 4 min
1) Lesetechniken, Mitarbeit, Arbeitsgemeinschaften – 48 min
2) Arbeitstechniken und Gutachtentechnik
– 45 min
3) Merktechniken und Wiederholen – 36 min
4) Motivation, Zeitmanagement, Prokrastination, Arbeitsplatz – 50 min