Vergleichsrechner für Kfz-Versicherungen

Bildquelle: mtsyri / Shutterstock.com

Unabhängigkeit, Freiheit, Flexibiliät – Keine Frage: Ein PKW leistet seinem Besitzer gute Dienste. Doch Sie müssen kein Statistiker sein, um zu wissen, dass mit der Anzahl der PS unter dem Hintern auch die Verantwortung steigt. Für Leben und Gesundheit, aber auch nur das Eigentum anderer Verkehrsteilnehmer.

Daher gehört die Kfz-Haftpflicht zu den unbedingt notwendigen Investitionen für PKW-Halter. Denn, wenn es einmal kracht, kann der Schaden schnell in die Millionenhöhe gehen: Von verbeulten Kotflügel bis zum Transport ins Krankenhaus mit anschließender Reha-Maßnahme.

Die richtige Kfz-Versicherung für Ihre Ansprüche

Umso wichtiger, eine Kfz-Haftpflicht im Hintergrund zu haben, die schnell und unkompliziert genau die Leistungen zur Verfügung stellt, die notwendig sind, um den akuten Schaden und dessen Folgen zu begleichen.

Außerdem benötigen PKW-Halter eine Kasko-Versicherung (Vollkasko oder Teilkasko), die für die Schäden am einen Gefährt aufkommt, unter anderem für

  • Feuerschäden,
  • Marderbisse,
  • Wildunfall,
  • eigenverschuldete Schäden,
  • Vandalismus

Die Policen richten sich unter anderem nach dem Wagentyp (Marke, Baujahr, Verbrauch etc.), dem Wohnort und die Schadensfreiheitsklasse (merke: je länger ohne Unfall, desto niedriger die Versicherungspolice).

Um die richtige Kfz-Versicherung für Ihre Ansprüche zu finden, können Sie die Weiten des Internet durchforsten, eine Filiale nach der nächsten abklappern – oder Sie schauen in unserem unabhängigen Vergleichsrechner nach (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von finanzen.de).