Volkshochschulen – Weiterbildung in der Freizeit

Volkshochschulen werden oft geschmäht als Austragungsort “Vieler Halber Sachen”, als provinziell und nicht so richtig wichtig. Dabei zählen doch gerade die örtliche Nähe sowie bedarfsgerechte Verabreichung zweifellos zu den Stärken der VHS. Zudem kümmert man sich seit rund 100 Jahren um Weiterbildung.

Damit erhöhten Volkshochschulen das allgemeine Bildungsniveau der Bevölkerung, lange bevor die Förderung des “Lebenslangen Lernens” zum Regierungsauftrag wurde.

Wissenswertes zu Volkshochschulen

Seit 1970 sind die deutschen Volkshochschulen nicht mehr aus der Erwachsenenbildung wegzudenken. VHS sind in der Regel gemeinnützige Einrichtungen von Gemeinden, aber auch von Berufsverbänden oder Vereinen.

Aktuell können sich Weiterbildungswillige bundesweit in rund 200.000 Veranstaltungen engagieren. Das Angebot reicht vom Hobby-, Sport- und Freizeit-Workshop bis zum beruflich motivierten Fortbildung. Vom Handelsenglisch bis zur Computer-Schulung, von Podiumsdikussionen zur regionalen Bildungspolitik bis zur aufwändigen Studienreise.

In den meisten Fällen findet der Unterricht als arbeitnehmerfreundliche Präsenzveranstaltung in den Abendstunden oder an den Wochenenden statt. Einige VHS erweitern mittlerweile ihr Portfolio um Smartphone-Apps und komplette Seminare im Internet (Webinare).

VHS-Rabatte für Studenten

Zu den beliebtesten beruflichen Fortbildungen an der VHS zählen nach wie vor Sprach- und Wirtschaftskurse, ebenso wie Kreativseminare und Schulabschlüsse. Im Vergleich mit den meisten Fern-Unis sind VHS-Kurse mit rund 25 bis 40 Euro auch überaus günstig.

Doch darüber hinaus machen es zahlreiche Rabatte und Ermäßigung vielen Menschen leicht, das eigene Weiterbildungsvorhaben in die Tat umzusetzen. Nachlässe gibt es u.a. für:

  • Studenten
  • Frühbucher
  • Behinderte
  • Bezieher von Sozialleistungen (z.B. Wohngeld, ALG II),
  • Inhaber spezieller Kundenkarten und Gutscheine
  • von der Rundfunggebühr (GEZ) Befreite

Weiterführende Links

Verein Bildung im Internet – Infos zu Weiterbildung und Webinaren