Kreditkarten – im Ausland problemlos zahlen

Wer im Urlaub oder auf Geschäftsreise einen Leihwagen benötigt, steht schnell vor einem Problem. Es muss eine Kaution hinterlegt werden. Wer nur über Bargeld oder eine EC-Karte verfügt, muss sein Konto belasten, um die Sicherheit zu stellen. Deutlich einfacher ist zum Beispiel die Automiete per Kreditkarte.

Bis vor einiger Zeit war die Gebührenfreiheit für das Girokontonoch noch an regelmäßige Eingänge von Mindestbeträgen geknüpft. Doch mittlerweile haben sich die meisten Kreditinstitute von dieser Geschäftspolitik verabschiedet.

Kreditkarten sparen Geld

Daher sind Girokonten für Studenten in der Regel auch gebührenfrei. Zusatzleistungen (wie die Kreditkarte) jedoch nicht. Dabei kann ein gebührenfreies Girokonto für Studenten inklusiver kostenloser Kreditkarte helfen, bare Euros zu sparen – auch über die Altersgrenze oder den Studentenstatus hinaus.

Vor allem Direktbanken bieten heute kostenlose Kontopakete an, bei denen Sie als Kunde weder Gebühren für die Kontoführung noch das Plastikgeld entrichten müssen. Kreditkarten werden ohnehin in den meisten Ländern der Welt als “Alternativ-Währung” anerkannt.

Sie wollen im Urlaub einen Wagen mieten, shoppen oder schick essen gehen? Bezahlen Sie unkompliziert mit Ihrer Kreditkarte –  selbstverständlich gebührenfrei.

Die Auswahl an Kreditkarten ist enorm. Um die richtige Wahl der Kreditkarte zu treffen, lohnt es sich, Kreditkarten im Vergleich genauer anzusehen. So erschließen sich schnell die Vor- und Nachteile der einzelnen Kreditkarten.

Prepaid Kreditkarten

Waren Besitz und Nutzung von Kreditkarten bisher vor allem ein bestimmte Mindesteinkommen gebunden, hat sich auch daran einiges geändert. Ähnlich wie bei einer Prepaidkarte für Handys gibt es Kreditkarten, die ebenfalls auf Guthabenbasis basieren.

Die Karte wird mit einem bestimmten Betrag aufgeladen, und kann dann wie eine herkömmliche, klassische Kreditkarte verwendet werden. Es gibt keinerlei sichtbare Unterschiede zwischen einer herkömmlichen und einer Prepaidkreditkarte, lediglich der Besitzer weiß darum.

Diese Variante ist nicht nur für Studenten ohne regelmäßiges Einkommen, sondern auch für Minderjährige oder Verbraucher mit schwacher Bonität eine Alternative zu dem Mitführen von Bargeld. Ein Kreditkartenvergleich zeigt, welche Karten für Studenten geeignet sind.

Ähnliche Artikel
Es gibt viele Studenten, die sich trotz ihres zeitraubenden Studiums für Investitionen interessieren und sich
Das Budget von Studenten ist klassischerweise häufig begrenzt und speist sich zu einem wesentlichen Teil
Auch wenn Studentinnen und Studenten oftmals ein ziemliches Lotterleben nachgesagt wird, so trifft das definitiv