Krankenversicherung für Hund und Katze

“Kleine Tiere, kleine Sorgen – große Tiere, große Sorgen?” Fast scheint es so. Je mehr ein Haustier als Seelentröster oder Joggingpartner fungiert, desto größer wird auch die Verantwortung für die pelzigen Mitbewohner. Zum Wohle der Gesundheit von Hund und Katze empfiehlt sich eine extra Krankenversicherung.

Damit stellen Sie als Halter sicher, die Kosten begleichen zu können, falls das pelzige Familienmitglied doch einmal zum Arzt muss. Die Leistungen einer Krankenversicherung für Hunde und Katzen umfasst routinemäßige Vorsorge-Untersuchungen ebenso wie die Kosten akut notwendiger OPs.

Empfehlung Haustier-Krankenversicherung

AGILA - Die Krankenkasse für Hund & KatzeAber das ist noch nicht alles: Schließlich benötigen auch Haustiere bisweilen Medikamente (Impfungen, Wurmkuren, Floh- und Zecken-Prophylaxe). Je nach Größe des Tiers ist auch eine homöopathische Behandlung empfehlenswert.

Dramatisch wird die Situation, wenn Ihr Haustier in einen Verkehrsunfall verwickelt oder im Ausland krank wird. Dann ist eine unkomplizierte Regulierung des Schadens lebensnotwendig.
Seit mehr als 15 Jahren engagiert sich das Versicherungsuntenehmen Agila im Bereich Haustierhaltung, Sicherheit und Krankenschutz von Hund und Katze. Es erstattet die Tierarztkosten (bis zu 600 Euro bei Hunden), inclusive Vorsorge und OP-Kosten (Hund: 3.000 EUR / Katze: 1.600 EUR im Versicherungsjahr)

Weil das Unternehmen dabei eng mit Tierärzten zusammenarbeitet, wurde es auch von Öko-Text mit der Bestnote “sehr gut” bewertet. werden. Überzeugen Sie sich vom Agila Tierkrankenschutz  – Ihr Tier wird es Ihnen danken.

Weiterführende Links

Agila – Experten für Versicherungen rund ums Haustier