Clubschiff Urlaub – All Inclusive auf hoher See

Clubferien gehören zu den beliebtesten Modellen, seinen Urlaub zu verbringen. Wegen der großen Nachfrage haben sich zahlreiche Veranstalter spezialisiert: Auf  Wellness, einzelne Sportarten oder Zielgruppen (z.B. Singles, Familien). Clubhotels findet man in allen Ländern der Welt  – und sogar auf hoher See.

Denn längst sind Kreuzfahrten nicht mehr nur Besserverdienenden und “Traumschiff”-Fans im Rentenalter vorenthalten. Dass sich auch junge (und jungebliebene) Menschen während einer Kreuzfahrt den eigenen Bedürfnissen gemäß unterhalten und erholen können, dafür sorgen die Reedereien der modernen Clubschiffe.

Vollpension und Fitness an Bord

Abwechslung wird an Bord der Clubschiffe groß geschrieben. So finden Sie auf dem Clubschiff neben Sonnendecks und Pools viele Möglichkeiten, Ihren Urlaub zu gestalten: Krafttraining, Yoga und Pilates im Fitness-Studio, Sauna und Massagen im Bord-Spa. Sogar Joggen und Volleyball ist an Bord der größeren Schiffe möglich.

Und zwar “All Inclusive”, das bedeutet: Rundum-Sorglos-Urlaub mit Vollpension. Reichhaltige Büffets bieten Gaumenfreuden für alle Geschmäcker. Vom deftigen und süßen Frühstück bis zu Finger-Food und leichten Betthupferln zum Mitternachts-Diner.

Show und Unterhaltung

Tagsüber kümmern sich die Mitarbeiter des Clubschiffs mit Animation, Spielen am Pool und Sportprogrammenum die Passagiere. Wer Leute kennen will, hat während dessen die beste Gelegenheit. Vielleicht ergibt sich dabei ja auch eine Verabredung für die Abendstunden?

Denn neben den Crew-Mitgliedern beschäftigen Club-Schiffe auch zahlreiche Künstler, die mit Darbietungen aus Theater, Musical und Akrobatik für unterhaltsame Stunden sorgen. Wer dann noch nicht genug hat, kann die überschüssige Energie in der bordeigenen Diskothek abschütteln oder den Abend mit einem Cocktail in der Bar ausklingen lassen.

Familien im Fokus

Vor allem Familien rücken immer mehr in den Fokus der Veranstalter, mit einem extra Betreuungsprogramm für den Nachwuchs und gesponserten Willkommenspaketen für junge Eltern mit Babys. In der Praxis heißt das:

Während die Großen in den Clubschiff-Ferien Stadtrundfahrten buchen und dabei die Sehenswürdigkeiten ihres Urlaubslandes besuchen, genießt der jugendliche Nachwuchs eine coole Zeit – ohne Eltern, aber mit vielen Gleichaltrigen. Sei es bei speziell auf sie abgestellten Festland-Touren oder bei Bord-Workshops (z.B. im DJing oder Tanzen).

Auch für jüngere Schiffsgäste wird gesorgt: Mit eigenen Tischzeiten, Tauchkursen (ab 8 Jahren) und kindgerechten Angeboten im Multiplex-Kino. Doch auch gemeinsame Familien-Ausflüge stehen auf dem Programm; sei es in Schweden (zur Villa Kunterbunt) oder in Costa Rica (durch den Regenwald).

Doch egal, ob als Single oder Familie, Student oder Best-Ager: Wer Cluburlaub mag, wird den All Inclusive Service auf hoher See lieben!

Clubschiff Angebote

Ähnliche Artikel
Wann haben Sie das letzte Mal Post bekommen? Ganz altmodisch aus Papier oder bunt bedruckter